Share twitter instagram facebook LinkedIn youtube

Um unsere Webseite zu verbessern, setzen wir google Analytics ein.

Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzbestimmungen von google Analytics.

Die Entstehung und Entwicklung der Europäischen Nachbarschaftspolitik. Akteure und Koalitionen
14.08.2010

Die vorliegende Studie von Dr. Katrin Böttger untersucht die Entstehung der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) im Aushandlungsprozess zwischen Akteuren Brüsseler Institutionen und mitgliedstaatlichen Koalitionen unter Vermittlung der Europäischen Kommission.

Die vorliegende Studie von Dr. Katrin Böttger untersucht die Entstehung der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) im Aushandlungsprozess zwischen Akteuren Brüsseler Institutionen und mitgliedstaatlichen Koalitionen unter Vermittlung der Europäischen Kommission. Hierbei zeigt sich, wie in den letzten zehn Jahren ein neues außenpolitisches Instrument der EU entstanden ist, mit welchem sie die Erweiterung und deren Erfolge zu ergänzen versucht.
Die Studie legt einen Fokus auf die Interessen, Normen und Werte, welche dem Handeln der Akteure zugrunde liegen. Zudem beschreibt sie mit Hilfe des Advocacy-Koalitionsansatzes wie Mitgliedstaaten und EU-Institutionen im Verlauf des Policy-Zyklus interagieren. Hierbei greift sie auf zahlreiche Interviews mit Entscheidungsträgern zurück. Es wird deutlich, dass die EU der Antwort zu der Frage, wie sie ihre Rolle als kollektiver Akteur definieren möchte, einen Schritt näher gekommen ist.

Forschungsschwerpunkte der Autorin, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Europäische Politik in Berlin tätig ist, sind neben der Europäischen Nachbarschaftspolitik die EU-Erweiterungsprozesse und die Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa.

Böttger, Katrin: Die Entstehung und Entwicklung der Europäischen Nachbarschaftspolitik. Akteure und Koalitionen
Europäische Schriften, Bd. 87,
Nomos Verlag, Baden-Baden 2010, 200 S. ISBN 978-3-8329-5185-6

Sie können die Publikation im Buchhandel oder direkt online beim Nomos Verlag bestellen.

Rezension beim Portal für Politikwissenschaft.

Über das Europäische Schriften Projekt: Kollektive Außenpolitik, Europäische Nachbarschaft, Energiepolitik: Diese und viele anderen Themen behandelt die Reihe Europäische Schriften.

Tags:
ISSN/ISBN:
Bild Copyright: