Share twitter instagram facebook LinkedIn youtube

Um unsere Webseite zu verbessern, setzen wir google Analytics ein.

Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzbestimmungen von google Analytics.

Studentische Mitarbeiter:in für die Taschenbuch-Redaktion

IEP / Inga Kjer
IEP / Inga Kjer

Interesse an Europapolitik, Spaß am redaktionellen Arbeiten und noch im Studium? Die Redaktion des „Taschenbuch der europäischen Integration – Europa von A bis Z“ sucht Unterstützung. Die Bewerbung ist bis zum 04. Februar 2022 möglich.

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Wir arbeiten national und transnational an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und politischer Bildung. Das IEP wird von Katrin Böttger und Funda Tekin in Form einer Doppelspitze geleitet.

Zur Unterstützung der Redaktion des „Taschenbuch der europäischen Integration – Europa von A bis Z“ suchen wir zum 01. April 2022 eine studentische Mitarbeiter:in (m/w/d); 10 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben

  • Redaktionelle Bearbeitung wissenschaftlicher Texte (Lektorat und Korrektorat)
  • Literaturrecherchen und andere kleinere Rechercheaufgaben
  • Unterstützung beim Setzen des Textes
  • ggf. Unterstützung bei Social Media
  • ggf. Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche
  • Weitere redaktionelle Aufgaben im Zusammenhang mit anderen Publikationen des IEP

Ihr Profil

  • Studierende:r der Geistes- oder Sozialwissenschaften oder verwandter Fächer im dritten oder einem höheren Semester
  • Sehr gute Kenntnisse der Politik der Europäischen Union und der europäischen Integrationsforschung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung und Grammatik
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und gute Kenntnisse der Textverarbeitung und Internetrecherche
  • Sehr gute aktive Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zu sorgfältigem selbstständigen und wissenschaftlichen Arbeiten
  • Team- und Organisationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit
  • Erste Berufserfahrung durch Praktika etc. im Lektorat eines Verlags oder bei Print- und Onlinemedien sind wünschenswert

Wir bieten:

  • Einblicke in die Arbeit eines renommierten politischen Forschungsinstituts
  • Mitarbeit an der Produktion einer Publikation des IEP
  • Kontinuierliche Auseinandersetzungen mit wissenschaftlichen Forschungsbeiträgen
  • Ein spannendes, dynamisches und chancengerechtes Arbeitsumfeld in einem jungen und motivierten Team
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud III)

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Ausbildungs- oder Studiennachweise, evtl. Arbeitszeugnisse) gesammelt in einer PDF-Datei bis zum 04.02.2022 per E-Mail an: sabine.hoscislawski@iep-berlin.de. Bitte vermerken Sie die Referenz: Redaktion_2022 im Betreff. Die Bewerbungsgespräche finden in der zweiten und dritten Februarwoche (KW 6, 7) statt.