Share twitter instagram facebook LinkedIn youtube

Um unsere Webseite zu verbessern, setzen wir google Analytics ein.

Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzbestimmungen von google Analytics.

Studentische Hilfskraft für wissenschaftlichen Mitarbeiter

Sör Alex / Photocase
Sör Alex / Photocase

Du studierst, bist begeistert von Europapolitik und möchtest die Arbeit in einem Think Tank kennenlernen? Wir suchen Unterstützung. Bewirb dich noch bis zum 04. Juli!

Studentische Hilfskraft (m/w/d, 10 Stunden/Woche) für die Unterstützung des wissenschaftlichen Referenten der Geschäftsführung am Institut für Europäische Politik; zum 01. August 2021

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Es arbeitet national und transnational an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und politischer Bildung.

Das IEP sucht zum 01. August 2021 eine studentische Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung des wissenschaftlichen Referenten der Geschäftsführung des IEP mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 10 Stunden. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud III).

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Workshops und Veranstaltungen, beispielsweise der IEP-Jahrestagung und der IEP-Mittags- und Frühstücksgespräche
  • Unterstützung bei Projektmanagement sowie inhaltliche Mitarbeit bei der Erstellung von Projektmaterialien
  • Literaturrecherchen und Forschungsassistenz insbesondere zu Fragen deutscher Europapolitik, zu Grundsatzfragen europäischer Integration und zur Rechtsstaatlichkeit in der EU
  • Allgemeine administrative Tätigkeiten

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Immatrikulation an einer Hochschule
  • Studium der Politikwissenschaften oder eines anderen themenrelevanten Fachbereiches idealerweise im vierten oder höheren Semester
  • Sehr gute Kenntnisse der Politik der Europäischen Union und des europäischen Integrationsprozesses; Kenntnisse des Themenkomplexes Rechtsstaatlichkeit von Vorteil
  • Erste Erfahrung in der Veranstaltungs- und Projektorganisation
  • Fähigkeit zu selbstständigem, wissenschaftlichem Arbeiten
  • Team- und Organisationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Erfahrungen im Konferenzmanagement; Erfahrungen mit virtuellen Konferenztools von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Einblicke in die Arbeit eines renommierten politischen Forschungsinstituts
  • Ein spannendes, dynamisches und chancengerechtes Arbeitsumfeld in einem jungen und motivierten Team
  • Möglichkeiten zur Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops
  • Flexibles Arbeiten am Dienstort Berlin. Aktuell pandemiebedingt Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Home-Office
  • Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud III).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben mit Erfahrungs-/ Interessenschwerpunkten, tabellarischer Lebenslauf, Studiennachweise, evtl. Praktikums-/ Arbeitszeugnisse zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum Sonntag, den 04. Juli 2021, 24:00 Uhr per Mail an Julian.Rappold@iep-berlin.de. Vorstellungsgespräche sind für die KW 27/2021 geplant.