Share twitter instagram facebook LinkedIn youtube

Um unsere Webseite zu verbessern, setzen wir google Analytics ein.

Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzbestimmungen von google Analytics.

Elfriede Regelsberger: Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU (GASP)
14.08.2004

Der Band analysiert die rechtlichen Grundlagen der Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union und gibt eine Darstellung der tatsächlichen Nutzung der konstitutionellen Angebote.

Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der Europäischen Union (GASP) trägt seit Beginn der neunziger Jahre wesentlich zur Herausbildung einer kollektiven europäischen Rolle im internationalen Geschehen bei. Der Band analysiert zum einen die rechtlichen Grundlagen der GASP und ihre Fortschreibung seit dem Vertrag über eine Europäische Union von Maastricht bis zur Reformdebatte im Europäischen Konvent und in der Regierungskonferenz 2003. Zugleich erfolgt eine Darstellung der tatsächlichen Nutzung der konstitutionellen Angebote mit besonderem Augenmerk auf Akteure, Instrumente und Entscheidungsverfahren in der GASP.

Elfriede Regelsberger: Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik der EU (GASP)
Konstitutionelle Angebote im Praxistest 1993 - 2003
2004, 128 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8329-0865-2

Bestellen Sie direkt beim der Nomos Verlagsgesellschaft.

Über das Europäische Schriften Projekt: Kollektive Außenpolitik, Europäische Nachbarschaft, Energiepolitik: Diese und viele anderen Themen behandelt die Reihe Europäische Schriften.

Tags:
ISSN/ISBN:
Bild Copyright: