Share twitter instagram facebook LinkedIn youtube

Um unsere Webseite zu verbessern, setzen wir google Analytics ein.

Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen und die Datenschutzbestimmungen von google Analytics.

Bilateraler Dialog

Aktuelle Auswahl

Typ

Themen

Policy

Regionen/Beziehungen

New Online Paper published: “Differentiated Integration”

Format

April 2024
4. Deutsch-Ukrainisches Frühstücksgespräch
25.04.2024
Beitrag
ua-transformation-lab
Wie ist der aktuelle Stand der deutsch-ukrainischen Sicherheitskooperation und welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es, die eingefrorenen russischen Assets zu konfiszieren und der Ukraine zur Verfügung zu stellen? Diese Fragen wurden am 25. April 2024 in Kyjiw diskutiert.
März 2024
3. Deutsch-Ukrainisches Frühstücksgespräch x Ukraine Insights
21.03.2024
Beitrag
ua-transformation-lab
Welche Folgen hatte die russische Besetzung für die Menschen auf der Krim, für die Ukraine und für die gesamte Region? Beim 3. Deutsch-Ukrainischen Frühstücksgespräch in Kooperation mit dem Zentrum Liberale Moderne und Ukrainian Prism wurden diese Herausforderungen diskutiert.
Januar 2024
Abschlussbericht des Spinelli Forums 2023
11.01.2024
Beitrag
Spinelli Forum
Der Abschlussbericht präsentiert innovative Handlungsempfehlungen aus deutscher und italienischer Perspektive zu aktuellen europapolitischen Herausforderungen. Diese sind das Ergebnis intensiver Diskussionen deutscher und italienischer Teilnehmenden des Spinelli Forums 2023.
Dezember 2023
Podiumsdiskussion: Jointly Strengthening Europe: Germany and Italy in Times of Global Challenges
05.12.2023
Beitrag
Spinelli Forum
Videoaufzeichnung der öffentlichen Podiumsdiskussion des dritten deutsch-italienischen Nachwuchsführungskräfte-Dialogs – Spinelli Forum – am 20. November 2023 im Auswärtigen Amt in Berlin.
2. Deutsch-Ukrainisches Frühstücksgespräch
04.12.2023
Beitrag
ua-transformation-lab
Wie können die deutsch-ukrainischen Beziehungen in Kriegszeiten nachhaltig ausgebaut werden und wo wird am dringendsten Unterstützung benötigt? Beim 2. Deutsch-Ukrainischen Frühstücksgespräch wurden zentrale Herausforderungen in puncto Sicherheit und EU-Annäherung thematisiert.
Abschlusskonferenz des Spinelli Forums 2023
04.12.2023
Beitrag
Spinelli Forum
30 deutsche und 30 italienische Nachwuchsführungskräfte kamen im November 2023 in Berlin zusammen, um aktuelle europapolitische Themen zu diskutieren und Handlungsempfehlungen zu formulieren.
Oktober 2023
1. Deutsch-Ukrainisches Frühstücksgespräch
12.10.2023
Beitrag
ua-transformation-lab
Wie können die deutschen Ukraine-Hilfen nachhaltiger werden? Wie werden sie in beiden Ländern wahrgenommen? Welche Rolle spielt die Kommunikation? Diese und weitere Fragen haben wir beim ersten Deutsch-Ukrainischen Frühstücksgespräch in Berlin besprochen.
August 2023
Call for Applications: Spinelli Forum 2023
30.08.2023
Beitrag
Spinelli Forum
Sei Teil des German Italian Young Leaders Dialogue 2023. Diskutiere mit Nachwuchsführungskräften aus Deutschland und Italien über gemeinsame europäische Herausforderungen und die Zukunft der EU. Bewerbungen bis 17. September 2023.
Dezember 2022
Die Resilienz der ukrainischen Demokratie unter den Bedingungen des Krieges – 26. Ukraine-Frühstücksgespräch
13.12.2022
Beitrag
GURN
Wie können die Fortschritte der Ukraine in so zentralen Bereichen wie Rechtsstaatlichkeit und Dezentralisierung während des Kriegs und für die Zeit danach gesichert werden? Diese Herausforderung und die Rolle der Zivilgesellschaft besprachen wir beim Ukraine-Frühstücksgespräch.
„Zeitenwende: Welchen Platz nimmt die Ukraine in der deutschen Außenpolitik ein?“ – 10. Deutschland-Frühstücksgespräch
07.12.2022
Beitrag
GURN
Der umfassende russische Angriffskrieg hat die deutsch-ukrainischen Beziehungen neu ausgerichtet. Zuvor Partner in den Bereichen Energie und Dezentralisierung, ist Deutschland nun Verbündeter für Sicherheit und Verteidigung – Bereiche, in denen sich kritische Fragen stellen.
Mai 2022
Politikberatung in Zeiten des Krieges – 25. Ukraine-Frühstücksgespräch
18.05.2022
Beitrag
GURN
Wie hat sich die Arbeit ukrainischer Think-Tanker seit der russischen Invasion am 24. Februar 2022 verändert? Mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert und wie kann die internationale Gemeinschaft sie unterstützen? Vertreter:innen dreier Think-Tanks haben diskutiert.
Dezember 2021
Ukraine-Bild in Deutschland – 9. Deutschland-Frühstücksgespräch
16.12.2021
Beitrag
GURN
Der deutsche Diskurs über die Ukraine hat sich seit 2014 diversifiziert. Dennoch existieren auf beiden Seiten nach wie vor Wissenslücken über das jeweils andere Land, die es in Zukunft zu schließen gilt.
Welche Impulse setzt die Bodenreform? – 23. Ukraine-Frühstücksgespräch
09.12.2021
Beitrag
GURN
In der ukrainischen Landwirtschaft hat sich 2021 eine kleine Revolution ereignet: Die neue Bodenreform ermöglicht den Handel mit Flächen, die zwei Jahrzehnte unter Verschluss waren. Eine Studie zeigt erste Befunde zu den Effekten auf dem Bodenmarkt.
November 2021
Die Ukraine und die europäische Union – 8. Deutschland-Frühstücksgespräch
24.11.2021
Beitrag
GURN
Wie steht es um die Beziehungen der Ukraine zur Europäischen Union? Expert:innen haben über die Erwartungen Deutschlands an die EU-Annäherung der Ukraine gesprochen. Dabei stand die Berliner Perspektive im Mittelpunkt.
Oktober 2021
Nach den Bundestagswahlen – 7. Deutschland-Frühstücksgespräch
12.10.2021
Beitrag
GURN
In Berlin wird sondiert und bald koaliert. Wie eine neue Bundesregierung die deutsch-ukrainischen Beziehungen verändern wird, haben Expert:innen beider Länder diskutiert.
Mai 2021
Die Krim-Plattform – 21. Ukraine-Frühstücksgespräch
27.05.2021
Beitrag
GURN
The Ukraine Breakfast Debate looked at the potentials of the Crimea Platform. The initiative aims at the reintegration of Crimea into Ukraine. The future shape of the platform depends on both Ukraine and the international community.
Strategien für eine nachhaltige deutsch-ukrainische Partnerschaft – 6. Deutschland-Frühstücksgespräch
25.05.2021
Beitrag
GURN
Expert:innen aus Deutschland und der Ukraine haben sich über die zukünftige Ausgestaltung der bilateralen Beziehungen und gegenseitige Erwartungen ausgetauscht. Die diskutierten Themen reichten von Energiesicherheit bis Gedenkkultur.
Dezember 2020
Ein Jahr nach dem Normandie Gipfel in Paris – 5. Deutschland-Frühstücksgespräch
11.12.2020
Beitrag
GURN
Expert:innen aus Deutschland und der Ukraine haben über den aktuellen Stand der Konfliktlösung zwischen Russland und der Ukraine und die Zukunft der besetzten Gebiete diskutiert. Auch die Rolle der internationalen Gemeinschaft beim Verhandlungsprozess stand im Mittelpunkt.
November 2020
COVID-19 in der Ukraine – 20. Ukraine-Frühstücksgespräch
05.11.2020
Beitrag
GURN
Trotz der erheblichen negativen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die ukrainische Wirtschaft, lässt die langfristige Perspektive Raum für Optimismus zu. Grund dafür sind nationale Finanzhilfemaßnahmen, aber auch die internationale Zusammenarbeit mit der Europäischen Union.
Oktober 2020
Wie steht es um die deutsch-ukrainischen Beziehungen – 4. Deutschland-Frühstücksgespräch
29.10.2020
Beitrag
GURN
Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner der Ukraine. Nukleus des Reformbedarfs ist jedoch nach wie vor die Korruption im Land. Das Investitionsklima muss nachhaltig verbessert werden, um die Kooperation auszubauen. Aber auch Deutschland kann von der Ukraine lernen.