Studentische Hilfskraft für die Mitwirkung im Forschungsbereich „Erweiterung, Nachbarschaft und Zentralasien“ und zur Unterstützung der Geschäftsführung

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Es arbeitet national und transnational an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und politischer Bildung.

Die Direktorin (Dr. Katrin Böttger) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitwirkung im Forschungsbereich „Erweiterung, Nachbarschaft und Zentralasien“ und zur Unterstützung der Geschäftsführung eine studentische Hilfskraft (m/w/d, 10-15 Std. pro Woche).

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Wir bieten:

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben mit Forschungs-/ Interessenschwerpunkten, tabellarischer Lebenslauf, relevante Studien-/Arbeitszeugnisse) adressiert an Frau Dr. Böttger in einer PDF-Datei bis zum 9. August 2019 per E-Mail an Friederike.Augustin@iep-berlin.de. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 34. Kalenderwoche (19. – 23.08.2019) statt.