Studentische Hilfskraft (m/w/d, 10 Stunden/Woche) für das Horizon 2020 Projekt „EU IDEA“ ab 1. Juni 2019

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemein­nützige Organi­sation auf dem Gebiet der europäi­schen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europa­po­li­ti­schen Forschungs­ein­rich­tungen in Deutschland. Es arbeitet national und trans­na­tional an der Schnitt­stelle von Wissen­schaft, Politik, Verwaltung und politi­scher Bildung. Seit dem 1. Juli 2018 wird das IEP von Katrin Böttger und Funda Tekin in Form einer Doppel­spitze geleitet.

Wir suchen zum 1. Juni 2019 eine studen­tische Hilfs­kraft (m/w/d, 10 Stunden/Woche) für das Horizon 2020 Projekt „EU IDEA — Integration and Diffe­ren­tiation for Effec­tiveness and Accoun­ta­bility“.

Das Projekt forscht zu Diffe­ren­zierung in der Europäi­schen Union, die zu einem der maßgeb­lichen Aspekte auf dem Weg in die Zukunft werden könnte. Die gemeinsame Forschung und Verbreitung der Projekt­er­geb­nisse zur diffe­ren­zierten Integration in der EU wird durch das Istituto Affari Inter­na­zionali (IAI) koordi­niert. Das inter­na­tionale Konsortium besteht aus 15 Think-Tanks und Univer­si­täten aus 13 Ländern.

Das IEP leitet die Arbeits­pakete „Narra­tives on European consti­tu­tio­nalism and identity“ sowie „National prefe­rences on EU“.

Ihre Aufgaben:

Bewer­bungs­vor­aus­set­zungen:

Wir bieten:

Vergütung:

Die Stellen­ver­gütung erfolgt in Anlehnung an den Tarif­vertrag für studen­tische Beschäf­tigte (TV Stud III).

Schwer­be­hin­derte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewer­bungs­ver­fahren:

Bitte senden Sie Ihre aussa­ge­kräftige Bewerbung (Motiva­ti­ons­schreiben, tabel­la­ri­scher Lebenslauf, Studi­en­nach­weise, evtl. Praktikums-/ Arbeits­zeug­nisse) in einer PDF-Datei bis zum 10. Mai 2019 direkt per E‑Mail an vittoria.meissner@iep-berlin.de.