Mittagsgespräche – Archiv

Das IEP veran­staltet Mittags­ge­spräche, die sich mit aktuellen Themen der europäi­schen Politik ausein­an­der­setzen. Dazu werden profi­lierte Redner und Experten aus Regierung, Verwaltung und Wissen­schaft  der EU-Mitglied­staaten und ‑Insti­tu­tionen einge­laden, um über  Heraus­for­de­rungen und Perspek­tiven der europäi­schen Integration zu disku­tieren. Die Mittags­ge­spräche sind ein Forum, auf dem sich inter­es­sierte Teilnehmer aus unter­schied­lichen Richtungen austau­schen können. Sie sind damit Ausdruck der wichtigsten Ziele des IEPs: die Förderung eines Diskurses zu europa­po­li­ti­schen Themen und der Austausch zwischen politi­schen Entschei­dungs­trägern, Wissen­schaftlern, Journa­listen und Bürgern.

IEP-Mittagsgespräch mit Michael Roth MdB am 11. März 2003: “Der ‚Berliner Entwurf’ und die Anforderungen an die Europäische Verfassung”

Am 11. März 2003 fand im Jean-Monnet-Haus IEP-Mittags­­­ge­­s­präch mit Michael Roth MdB, Mitglied des Bundes­tages und Vorsit­zender der Arbeits­gruppe Konvent der SPD-Bundes­­­tags­­­fraktion, statt.

Mit den vom Präsidium des Konvents veröf­fent­lichten Entwurf der ersten Artikel einer europäi­schen Verfassung sowie der jüngst …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Prof. Dr. hab. Danuta Hübner am 20. Februar 2003: “The Future of the European Union — The Polish Point of View”

Am 20. Februar 2003 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­­­ge­­s­präch mit Prof. Dr. hab. Danuta Hübner, Staats­se­kre­tärin im Außen­mi­nis­terium der Republik Polen Sekretär des Komitees für Europäische Integration Mitglied des Europäi­schen Konvents, statt.

Im Rahmen eines Mittags­ge­sprächs des Instituts für Europäische …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Claude-France Arnould am 6. November 2002: “Probleme und Perspektiven einer Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik”

Am 6. November 2002 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­­­ge­­s­präch mit Claude-France Arnould, Direk­torin, General­se­kre­tariat des Rates der Europäi­schen Union, General­di­rektion E, Direktion VIII Vertei­di­gungs­fragen und Dr. Eckhard Lübke­meier, Leiter des Referats Europäische Sicher­heits- und Vertei­di­gungs­po­litik, Auswär­tiges Amt, statt.

Die reine …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Gisela Stuart am 27. September 2002: “Der Europäische Konvent und die Zukunft der Europäischen Union aus britischer Sicht”

Am 27. September 2002 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­­­ge­­s­präch mit Gisela Stuart, Mitglied des House of Commons, London, Mitglied des Präsi­diums des Europäi­schen Konvents und Vorsit­zende der Arbeits­gruppe “Nationale Parla­mente” im Konvent, statt.

Die augen­schein­liche Notwen­digkeit einer Reform der Union …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Dr. Gunter Pleuger am 9. September 2002: “Perspektiven der europäischen Verfassungsentwicklung”

Am 9. September 2002 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­­­ge­­s­präch mit Dr. Gunter Pleuger, Staats­se­kretär des Auswär­tigen Amtes, statt.

Die Sicht der Bundes­re­gierung zum Thema “Perspek­tiven der europäi­schen Verfas­sungs­ent­wicklung” stellte Dr. Gunter Pleuger, Staats­se­kretär des Auswär­tigen Amtes, während des IEP-Mittags­­­ge­­s­prächs vor. …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Dr. Michaele Schreyer am 4. September 2002: “Die Finanzierung der erweiterten Union und die europäische Finanzverfassung”

Einen Einblick in die momen­tanen und zukünf­tigen Aufgaben der europäi­schen Haushalts­po­litik gab Dr. Michaele Schreyer, Mitglied der Europäi­schen Kommission, im Rahmen des IEP-Mittags­­­ge­­s­präches zum Thema: “Die Finan­zierung der erwei­terten Union und die europäische Finanz­ver­fassung”. Im Mittel­punkt des Vortrages im Jean-Monnet-Haus …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive