Mittagsgespräche – Archiv

Das IEP veran­staltet Mittags­ge­spräche, die sich mit aktuellen Themen der europäi­schen Politik ausein­an­der­setzen. Dazu werden profi­lierte Redner und Experten aus Regierung, Verwaltung und Wissen­schaft  der EU-Mitglied­staaten und ‑Insti­tu­tionen einge­laden, um über  Heraus­for­de­rungen und Perspek­tiven der europäi­schen Integration zu disku­tieren. Die Mittags­ge­spräche sind ein Forum, auf dem sich inter­es­sierte Teilnehmer aus unter­schied­lichen Richtungen austau­schen können. Sie sind damit Ausdruck der wichtigsten Ziele des IEPs: die Förderung eines Diskurses zu europa­po­li­ti­schen Themen und der Austausch zwischen politi­schen Entschei­dungs­trägern, Wissen­schaftlern, Journa­listen und Bürgern.

IEP-Mittagsgespräch mit Nikiforos Diamandouros am 21. März 2007: “How can Europe come closer to the citizen? – Insights and views from the perspective of the European Ombudsman”

Der seit 2003 im Amt befind­liche europäische Bürger­be­auf­tragte, P. Nikiforos Diaman­douros war aus Anlass der Deutschen EU-Ratsprä­­si­­den­t­­schaft und der Feier­lich­keiten zum 50. Jahrestag der Unter­zeichnung der Römischen Verträge nach Berlin gereist. Im Rahmen seines Vortrages im Europäi­schen Haus unter­strich Diaman­douros …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Christian Schmidt am 20. November 2006: “Stand und Perspektiven der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik”

Christian SchmidtMdB, Parla­men­ta­ri­scher Staats­se­kretär im Bundesmi­niste­rium der Vertei­digung, präsen­tierte im Jean-Monnet-Haus einen umfas­senden Überblick über die Entwicklung der Europäi­schen Sicher­heits- und Vertei­di­gungs­po­litik (ESVP) und setzte die neuen sicher­heits­po­li­ti­schen Heraus­for­de­rungen des verän­derten strate­gi­schen Umfeldes nach dem Ende des Ost-West-Konflikts in Zusam­menhang …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Axel Schäfer am 28. September 2006: “Von Rom bis Berlin. 50 Jahre Römische Verträge. Quo vadis Europa?”

Die Rückbe­sinnung auf 50 Jahre erfolg­reiche europäische Integration müsse zum Anlass genommen werden, so Axel Schäfer MdB, Europa­po­li­ti­scher Sprecher der SPD-Fraktion des Deutschen Bundes­tages, um vier zentrale Bereiche der Europäi­schen Integration einer Überprüfung zu unter­werfen. Schäfer nannte in diesem Zusam­menhang …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Andrew Duff am 20. September 2006: “How to rescue the European Constitution”

Andrew Duff MdEP, Sprecher für konsti­tu­tio­nelle Angele­gen­heiten der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE) im Europäi­schen Parlament, präsen­tierte einen Aktionsplan, wie der europäische Verfas­sungs­vertrag trotz der gegen­wär­tigen Probleme im Ratifi­ka­ti­ons­prozess in seinen Kernele­menten gerettet werden könne. Dabei erläu­terte …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Dr. Joachim Wuermeling am 6. Juli 2006: “Vom Binnenmarkt zum Wirtschaftspatriotismus?”

Der europäische Binnen­markt habe sich zum „Herzstück“ der europäi­schen Integration entwi­ckelt und ist doch in manchen Teilen ein noch unvoll­endetes Großprojekt der Union, erklärte Wuermeling, Staats­se­kretär beim Bundes­mi­nis­terium für Wirtschaft und Techno­logie. Da der Erfolg der europäi­schen Integration in entschei­dendem …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Ministerialdirigent Peter Tempel am 22. Juni 2006: “Ergebnisse und Bewertung des Europäischen Rates”

Peter Tempel, Leiter der Europa­ab­teilung des Auswär­tigen Amtes, stellte als wichtigstes Ergebnis des europäi­schen Gipfels heraus, dass das Ziel, den europäi­schen Verfas­sungs­prozess zu einem erfolg­reichen Ende zu bringen, weiter­ver­folgt wird. Was den konkreten Weg angeht, auf dem dies erreicht werden …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Günther Verheugen am 19. Juni 2006: “Europäische Politik für Wachstum und Beschäftigung”

Günther Verheugen, Vize-Präsident der Europäi­schen Kommission und Kommissar für Unter­nehmen und Industrie, setzte in seinem Impuls­re­ferat im Jean-Monnet-Haus drei Schwer­punkte: die Vertiefung der EU, die wirtschaft­liche Zukunft und die inter­na­tionale Verant­wortung der EU.Verheugen ließ keine Zweifel aufkommen, dass die EU …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive

IEP-Mittagsgespräch mit Peter Altmaier am 23. Mai 2006: “Die innere Sicherheit der EU – aktuelle Entwicklungen und Perspektiven”

Die Europäische Union könne heute nur durch die Demons­tration von Handlungs­fä­higkeit das „Unbehagen der Bürger gegenüber Europa“ reduzieren. Diese These stellte Staats­se­kretär Altmaier, von 2002 bis 2003 stell­ver­tre­tendes Mitglied im EU-Verfas­­sungs­­­konvent und zuvor im EU-Grund­­rech­­te­­konvent, an den Beginn seines Vortrags …

  • Bericht Mittagsgespräche Archive