Civic School for Sound EU Practice (CiSEP) in Ukraine

Wo: Tscher­nihiw / Dnipro / Kiew / Lwiw / Odessa, Ukraine
Wann: September 2015 – Juli 2020
Wer: Vertreter der Zivil­ge­sell­schaft in der Ukraine

Die Civic School for Sound EU Practice (CiSEP) ist ein Trainings­pro­gramm für aktive Change­maker aus der ukrai­ni­schen Zivil­ge­sell­schaft. CiSEP schafft ein Exper­ten­netzwerk zu Fragen des EU-Assozi­ie­rungs­ab­kommens mit dem Ziel die Europäische Integration der Ukraine zu stärken.

CiSEP vermittelt Fähig­keiten und Wissen zum EU-Ukraine Assozi­ie­rungs­ab­kommen und zur Tiefen und Umfas­senden Freihan­delszone (AA/DCFTA). Das Programm besteht aus drei Trainings­stufen:

Level A: AA/DCFTA Grund­lagen
Vermittlung von Grund­lagen-Kennt­nissen zum insti­tu­tio­nellen Aufbau der EU sowie zum Assozi­ie­rungs­ab­kommen mit der Ukraine; Anwendung von AA/DCFTA Monitoring- und Kommu­ni­ka­tions-Instru­menten
Zeitraum: Juli 2017 — Oktober 2017
Cluster: Tscher­nihiw, Dnipro, Lwiw
Teilneh­me­rInnen: 25 Fellows pro Cluster

Level B: AA/DCFTA Vertiefung
Vertie­fungs-Programm zu ausge­wählten AA/DCFTA-Kapiteln für spezia­li­sierte Organi­sa­tionen der Zivil­ge­sell­schaft, bspw. in den Bereichen Handel und nachhaltige Entwicklung, Landwirt­schaft, Verbrau­cher­schutz, geistiges Eigentum, Trans­parenz
Zeitraum: Oktober 2017 – Juni 2019
Cluster: Tscher­nihiw, Dnipro, Lwiw, Odessa
Teilneh­me­rInnen: 20 Fellows pro Cluster

Level C: Training-The-Trainers-Programm
Ausbildung von Trainern und Multi­pli­ka­toren zu EU- und Assozi­ie­rungs-Themen.
Zeitraum: Januar 2018 – Juni 2019
Clusters: Tscher­nihiw, Lwiw, Odessa, Dnipro
Teilneh­me­rInnen: 25 Fellows pro Cluster

 

Die Trainings werden vom IEP in Koope­ration mit Experten aus den Verwal­tungen und der Zivil­ge­sell­schaft von EU-Mitglieds­staaten, EU-Kandi­da­ten­ländern und aus der Ukraine durch­ge­führt. Das langfristig angelegte Projekt schafft ein nachhal­tiges zivil­ge­sell­schaft­liches Netzwerk zur Stärkung der EU-Assozi­ierung der Ukraine.

CiSEP wird vom Institut für Europäische Politik (Berlin) organi­siert und in Zusam­men­arbeit mit der Polissya Foundation for Inter­na­tional and Regional Studies (Tscher­nihiw), dem Civil Network OPORA (Lwiw), der Odessa Regional Organiz­ation of All-Ukrainian NGO “Committee of Voters of Ukraine” (Odessa) sowie der NGO “Public Chamber of Ukraine” umgesetzt. Die Projekt­fi­nan­zierung erfolgt durch das Auswärtige Amt.

 

Mehr Infor­ma­tionen auf:

cisep-logo

Gefördert von: aa_office_farbe_de

Workshop-Berichte: