Aktuelle Projekte

Derzeit führt das IEP Projekte zur Umsetzung des Assozi­ie­rungs­ab­kommens in der Ukraine und zur Korrup­ti­ons­be­kämpfung sowie zu natio­naler Identität in der Republik Moldau durch:

EU Assozia­tionen und Wirklichkeit in Moldau (WE&EU)

Wo: Republik Moldau (Chișinău und Regionen)
Wann: Juni 2019 – Juli 2020
Wer: Vertre­te­rInnen der Zivil­ge­sell­schaft, ethni­scher Minder­heiten sowie staat­licher Stellen

Civic School for Sound EU Practice (CiSEP) in Ukraine
Wo: Tschernihiw/ Kiew / Lwiw (Lemberg) / Odessa, Ukraine
Wann: September 2015 — Juni 2020
Wer: Vertreter zivil­ge­sell­schaft­licher Organi­sa­tionen in der Ukraine

Mehr zum Thema

Förderung des zivil­ge­sell­schaft­lichen und inter-ethni­schen Dialogs in der Republik Moldau im Kontext der EU-Assozi­ierung (CIVID)

Wo: Chișinău, Soroca, Taraclia (Republik Moldau)
Wann: Juli 2018 – Juni 2019
Wer: Vertreter der Zivil­ge­sell­schaft, ethni­scher Minder­heiten sowie staat­licher Stellen

Stärkung der natio­nalen Identität Moldaus im EU-Annähe­rungs­prozess (MIDEU)
Wo: Chișinău, Bălți, Comrat und Cahul (Moldau)
Wann: März – Dezember 2017
Wer: Vertreter der Zivil­ge­sell­schaft, natio­naler Minder­heiten sowie staat­licher Stellen

EU-Assozi­ierung für ukrai­nische Finanzaufsichtsbehörden
Wo: Kiew, Ukraine
Wann: September – November 2017
Wer: Angestellte der ukrai­ni­schen Natio­nalbank, der natio­nalen Wertpapier- und Börsen­kom­mission sowie anderer relevanter Insti­tu­tionen, die sich mit der Regulierung des Finanz­sektors in der Ukraine befassen

Streng­t­hening Civil Society in the Fight against Corruption
Wo: Chișinău und ausge­wählte Rajons, Moldau
Wann: Mai 2016 – Dezember 2016
Wer: Vertreter zivil­ge­sell­schaft­licher Organi­sa­tionen in Moldau

Aktuelle Projekte

Förderung des zivilgesellschaftlichen und inter-ethnischen Dialogs in der Republik Moldau im Kontext der EU-Assoziierung (CIVID)

Ziel des CIVID-Projekts ist es, einen Beitrag zur Überwindung der gesell­schaft­lichen Trenn­linien in der Republik Moldau zu leisten, indem es den inner­ge­sell­schaft­lichen Dialog zur Frage der inter-ethni­schen Bezie­hungen und zum Moder­ni­sie­rungs­prozess Moldaus im Zuge der EU-Annäherung fördert. Das Projekt findet im Zeitraum von Juli 2018 bis Juni 2019 statt.

  • Mehr zum Thema