Fortbildung

Das IEP ist seit seiner Gründung 1959 auf dem Gebiet der europapolitischen Bildung und Fortbildung tätig. Heute realisiert das Institut seine Qualifizierungsprogramme vorwiegend in Nachbarschafts- und Kandidatenländern der EU. Das beinhaltet neben Capacity Building in Parlamenten, Verwaltung und Zivilgesellschaft die Durchführung von Blended Learning Programmen in Masterstudiengängen und PhD-Schools. Zudem fördert das IEP die Fachexpertise über Nachbarschafts- und Kandidatenländer in Deutschland und trägt zum gegenseitigen Verständnis bei.

Programme