EUritage —  A European Success Story

Das EUritage Projekt möchte an das 30-jährige Jubiläum der demokra­ti­schen Revolu­tionen in Mittel­europa sowie an das 15-jährige Jubiläum des EU-Beitritts dieser Region erinnern und das Bewusstsein für diese Ereig­nisse unter jungen (Mittel-)Europäern stärken. Diese histo­ri­schen Ereig­nisse gehören nun zu unserem gemein­samen europäi­schen Erbe. Sie verbinden europäische Bürger als Teil einer gemein­samen Werte­ge­mein­schaft. Ein gemein­sames Verständnis des Erbes der demokra­ti­schen Revolu­tionen und des EU-Beitritts­pro­zesses ist unabdinglich, um eine europäische Zukunft aufzu­bauen.

Das Konsortium besteht aus mehreren Organi­sa­tionen und Insti­tuten aus Mittel­europa, darunter WiseEuropa, Institut für Europäische Politik, Metro­po­litan University Prague, die Stadt Gdańsk, und die Hungarian Europe Society. Das Projekt wird von der Europäi­schen Kommission im Rahmen des Programms “Europa für Bürge­rinnen und Bürger“ kofinan­ziert.


News

Student Essay Challenge EUritage

Die Europäische Union feierte letztes Jahr den 30. Jahrestag der demokra­ti­schen Revolu­tionen in Mittel­europa sowie den 15. Jahrestag ihres Beitritts zur Europäi­schen Union. Diese histo­ri­schen Ereig­nisse gehören heute zu unserem gemein­samen europäi­schen Erbe. Sie vereinen alle europäi­schen Bürger als Teil einer Werte­ge­mein­schaft. Die demokra­ti­schen Trans­for­ma­tionen in den Gesell­schaften Mittel­eu­ropas, sowie der europäische Integra­ti­ons­prozess sind entschei­dende Lehren für eine gemeinsame europäische Zukunft.