Zivilgesellschaft im Transformationsprozess

Aufgrund der für post- kommunistische Staaten spezifischen „legacies“ kommt der Zivilgesellschaft im Transformations- prozess eine ganz besondere Bedeutung zu. Dem klassischen Transformations- modell zufolge gliedert sich der Systemwandel in drei Phasen: die Liberalisierungs-, die Demokratisierungs- und die Konsolidierungsphase. Durch die im Zuge des Transformationsprozesses teilweise entstehenden institutionellen und personellen Vakuen erschließen sich den zivilgesellschaftlichen Akteuren insbesondere in der Phase der Demokratisierung breite Handlungsspielräume, welche den Transformationsprozess wesentlich beeinflussen und beschleunigen können.
Die darauffolgende, sich zum Teil mit der vorherigen Transformationsstufe überschneidende Konsolidierungsphase wird aber als eigentliche Bewährungsprobe für die Zivilgesellschaft betrachtet. Hier gilt es, sich im Umfeld der wirtschaftlichen und sozialen Realitäten des Systemübergangs gegenüber den sich neu etablierenden politischen Eliten zu behaupten.

Bei der Institutionalisierung aktiver, zivilgesellschaftlicher Strukturen ergeben sich aus dem postkommunistischen Erbe für die Transformationsstaaten Ost-, Mittelost-, und Südosteuropas ganz spezifische Probleme. Aufgrund geringer Erfahrung mit intermediären Strukturen mangelt es in den Zivilgesellschaften der Transformationsstaaten beispielsweise an tragfähigem politischen Pluralismus sowie an umfassender politischer Partizipation.

An diese Problemfelder knüpfen die praxisorientierten Schulungsprogramme des Instituts für Europäische Politik an. In Form von politischen Bildungsseminaren unterstützt das IEP die Entwicklung von Bürgerengagement und hilft, die zivilgesellschaftlichen Strukturen in den jungen Demokratien zu vertiefen.

Projekte zur Förderung zivilgesellschaftlicher Prozesse wurden bisher in der Republik Moldau durchgeführt.

Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen zu unseren Programmen haben, so stehen Ihnen dazu die Mitarbeiter der Abteilung Studium & Capacity Building des IEP gerne zur Verfügung.