Zweiter Presseclub im Rahmen von MIDEU findet in Chisinau statt

MIDEU Press Club

Am Freitag, den 17. November 2017 findet im Rahmen des Projekts „Stärkung der nationalen Identität Moldaus im EU-Annäherungsprozess“ (MIDEU) der zweite Presseclub zum Thema “The role of Europeanization and the current state of affairs in strengthening the inter-ethnic integration in the Republic of Moldova” in Chisinau statt.

Bei der Veranstaltung werden in Anwesenheit von Journalisten moldauische Experten mit Vertretern der deutschen Botschaft und der OSZE über die Rolle der EU-Annäherung im Prozess der Identitätsbildung sowie die geplanten staatlichen Maßnahmen zur Stärkung der inter-ethnischen Beziehungen in Moldau diskutieren.

Das MIDEU Projekt wird vom Institut für Europäische Politik (Berlin) in Zusammenarbeit mit dem Institute for Strategic Initiatives IPIS (Chișinău) sowie dem Institute for European Policies and Reforms IPRE (Chișinău) organisiert und umgesetzt. Die Projektfinanzierung erfolgt durch das Auswärtige Amt.