Workshop Finanzpakete und Erweiterung der EU – Aktuelle europapolitische Herausforderungen

Studiengruppe Erweiterung 2005_2

Unter dem Eindruck der Kontroverse unter den Mitgliedstaaten und der öffentlichen Debatte über den für den 3. Oktober 2005 geplanten Beginn der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei fand am 19. September 2005 ein Workshop der Studiengruppe „Erweiterung und Konsolidierung der EU“ des Instituts für Europäische Politik statt. Mehr als 40 hochrangige Experten aus Politik und Wissenschaft diskutierten zunächst über Konditionen, Instrumente und Gestaltungsoptionen eines möglichen EU-Beitritts der Türkei. Im zweiten Teil des Workshops behandelte die Studiengruppe aktuelle und grundsätzliche Fragen der EU-Finanzverhandlungen, die derzeit unter der Ägide der britischen Ratspräsidentschaft geführt werden.

Vorsitz: Elmar Brok, MdEP


Bilder