Wahl des Präsidenten des Instituts für Europäische Politik und seiner drei Vizepräsidenten

Bei unserem Europa­po­li­ti­schen Sommer­empfang am 5. Juli 2018 im Europäi­schen Haus wurde die Leitung des Instituts im feier­lichen Rahmen an unsere neue Doppel­spitze übergeben. Neben der Übergabe an die beiden neuen Direk­to­rinnen Dr. Katrin Böttger und  Dr. Funda Tekin stand auch die Wahl des Präsi­denten des Instituts für Europäische Politik und seiner 3 Vizeprä­si­denten durch die Versammlung der Kuratoren an.

Wir freuen uns sehr, dass Dr. Werner Hoyer als Präsident unseres Instituts erneut bestätigt wurde. Er ist Präsident der Europäi­schen Inves­ti­ti­onsbank in Luxemburg. Als Vizeprä­si­denten ebenfalls wieder­ge­wählt wurden der Ehren­prä­sident der Europa-Union Deutschland und ehemalige Vorsit­zende des Ausschusses für Auswärtige Angele­gen­heiten des Europäi­schen Parla­ments Elmar Brok, MdEP, und Axel Schäfer, MdB, stell­ver­tre­tender Vorsit­zender der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag. Zugleich freuen wir uns sehr, dass Prof. Sabine Saurugger, Univer­sität Sciences Po Grenoble, als Vizeprä­si­dentin gewählt worden ist. Sie übernimmt den Stell­ver­tre­ter­posten von Prof. Dr. Rudolf Hrbek, Univer­sität Tübingen und Arbeits­kreis Europäische Integration, der das IEP über viele Jahre als Vizeprä­sident begleitet hat. An dieser Stelle möchten wir Ihm herzlich für sein Engagement und seine Begeis­terung für unsere Arbeit danken.

Vielen Dank an all unsere Kurato­rInnen für ihr Vertrauen in unsere Arbeit und das zahlreiche Erscheinen. Wir freuen uns auf die weitere Zusam­men­arbeit!