Platform for Analytics and Intercultural Communication (PAIC): Think Tank-Konferenz in Kiew

Im Zeitraum vom  30. November bis 1. Dezember 2017 findet zum fünften Mal eine Think Tank-Konferenz in Kiew statt, die haupt­sächlich von der Inter­na­tional Renais­sance Foundation (IRF, Kiew) organi­siert wird und eine einzig­artige Plattform für den Austausch zwischen Vertre­te­rInnen ukrai­ni­scher und inter­na­tio­naler Denkfa­briken bietet.

In diesem Jahr wird die Konferenz in Zusam­men­arbeit mit dem Institut für Europäische Politik im Rahmen des Projekts „Platform for Analytics and Inter­cul­tural Commu­ni­cation“ (PAIC) durch­ge­führt. Ein beson­derer Schwer­punkt liegt auf der Zusam­men­arbeit zwischen Univer­si­täten und Think Tanks, Instru­menten der Advocacy und der Qualität analy­ti­scher Begleitung des Assozi­ie­rungs­ab­kommens zwischen der Europäi­schen Union und der Ukraine. Von großer Bedeutung ist auch die Stärkung des Netzwerks zwischen ukrai­ni­schen Denkfa­briken und das Fördern trans­na­tio­naler Koope­ra­tionen mit deutschen Think Tanks.

Das Projekt „Platform for Analytics and Inter­cul­tural Commu­ni­cation“ (PAIC) wird vom Institut für Europäische Politik e.V. (IEP, Berlin) in Zusam­men­arbeit mit der Inter­na­tional Renais­sance Foundation (IRF, Kiew), der Ilko Kucheriv Democratic Intia­tives Foundation (DIF, Kiew) und der Denkfa­briken-Initiative „think twice UA“ (Kiew) mit Unter­stützung des Auswär­tigen Amts in den Jahren 2017–2018 durch­ge­führt.