Studie „Der Wert Europas“ erschienen

Die Studie „Der Wert Europas“ des Instituts für Europäische Politik befasst sich mit dem materiellen und immateriellen Wert Europas. Sie präsentiert eine Kosten-Nutzen-Analyse für die Bereiche „Euro“, „Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts“, „Unionsbürgerschaft und die Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik“. Die Studie stellt heraus, dass den jeweiligen Kosten eines Politikbereichs ein spezifischer Nutzen gegenüber steht, der in der öffentlichen Wahrnehmung häufig nicht präsent ist. Dies gilt insbesondere für Deutschland in den Bereichen Wirtschaft und Handel sowie für alle Unionsbürger durch europaweite Standards im Verbraucher- und Umweltschutz, die Vorzüge der Unionsbürgerschschaft und des einheitlichen Rechtsraumes.

Zur Projektseite…