Jahrbuch der Europäischen Integration 2003/2004

Das Jahrbuch der Europäischen Integration des Instituts für Europäische Politik (Berlin) dokumentiert und bilanziert seit 1980 zeitnah und detailliert den europäischen Integrationsprozess. Entstanden ist eine einzigartige Dokumentation der europäischen Zeitgeschichte. Das »Jahrbuch der Europäischen Integration 2003/2004« führt diese Tradition fort. In über 80 Beiträgen zeichnen die Autorinnen und Autoren in ihren jeweiligen Forschungsschwerpunkten die europapolitischen Ereignisse des Berichtszeitraums 2003/2004 nach und informieren über die Arbeit der europäischen Institutionen, die Entwicklung der einzelnen Politikbereiche der EU sowie Europas Rolle in der Welt.
Schwerpunkte des Jahrbuchs bilden die beiden großen Themen der EU: Die Erweiterung zu einer EU der 25 und mehr Mitgliedstaaten und die Europäische Verfassung.

Das Jahrbuch der Europäischen Integration wird freundlicherweise vom Auswärtigen Amt gefördert.

Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hrsg.):

„Jahrbuch der Europäischen Integration 2003/2004“,

Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2004, 524 Seiten.
ISBN 3-8329-0968-0


Downloads