Publikationen

integration 1/2021

Mai 2021

Das Heft 1/2021 der integration bilan­ziert und reflek­tiert zu den EU-Ratsprä­­si­­den­t­­schaften Deutsch­lands und Portugals, zur COVID-19-Pandemie als Stresstest für die EU, zur EU-Migra­­ti­on­s­­po­­litik und Rechtsstaatlichkeitskonditionalität

Steigende Impf- und sinkende Infek­ti­ons­zahlen sowie der erste (fast) reguläre Europäische Rat in Porto geben Hoffnung für die Bekämpfung der Pandemie. Doch der Europäi­schen Union mangelt es dennoch …

  • Vierteljahreszeitschrift "integration"

Offener Call for Papers

Februar 2021

Die Redaktion der Viertel­jah­res­zeit­schrift integration lädt AutorInnen aus den Politik‑, Wirtschafts‑, Rechts- und Geschichts­wis­sen­schaften sowie angren­zenden Diszi­plinen, die sich mit Grund­fragen der europäi­schen Integration und der aktuellen Europa­po­litik wissen­schaftlich beschäf­tigen, dazu ein, Aufsätze zum Gutach­ter­ver­fahren einzu­reichen. Insbe­sondere möchte die Redaktion …

  • Vierteljahreszeitschrift "integration"

Ein verpasster Verfassungsmoment: Der Vertrag von Maastricht und die europäische Öffentlichkeit (1988–91)

Januar 2021

In der Krise von 1989/90 boten die Verhand­lungen über den Vertrag von Maastricht beste Voraus­set­zungen für einen europäi­schen Verfas­sungs­moment. Doch die öffent­liche Debatte blieb fragmen­tiert und an natio­nalen Inter­essen ausge­richtet – nicht zuletzt wegen des zwischen­staat­lichen Verfahrens, das dem diplomatischen …

  • "Europäische Schriften"