Neues Forschungsprojekt zu Ukrainern in Polen und in Deutschland

Evgeny Feldman CC BY-SA 3.0

Zusammen mit dem Institut für Öffent­liche Angele­gen­heiten, Warschau, hat das Institut für Europäische Politik im Mai dieses Jahres ein Forschungs­projekt zum zivil­ge­sell­schaft­lichen Engagement der ukrai­ni­schen Diaspora in Deutschland und Polen begonnen. Ziel des Projektes ist es, die unter­schied­lichen Formen dieses Engage­ments zu analy­sieren. Dabei sollen unter Anderem die Motive und Sicht­weisen auf die aktuelle Krise in der Ukraine und auf die EU-Mitglied­schafts­per­spektive aufge­zeigt werden. Das Projekt wird gefördert durch die Deutsch-Polnische Wissen­schafts­stiftung.

Weitere Infor­ma­tionen und Projektnews finden Sie auf der Projekt­seite.