Frank Schimmelfennig zum Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik gewählt

Im Rahmen der Jahrestagung des Wissenschaftlichen Direktoriums des Instituts für Europäische Politik (IEP) stand, neben der Diskussion zu den Reformoptionen der EU, auch die Neuwahl des Vorsitzenden des Wissenschaftlichen Direktoriums und seiner StellvertreterInnen auf dem Programm.

Wir möchten Prof. Dr. Frank Schimmelfennig herzlich zur einstimmigen Wahl als Vorsitzender des Wissenschaftlichen Direktoriums gratulieren. Schimmelfennig ist Professor of European Politics an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Als stellvertretende Vorsitzende wurden, ebenfalls einstimmig, Prof. Dr. Gabriele Clemens, Universität Hamburg, und Prof. Dr. Ansgar Belke von der Universität Duisburg-Essen gewählt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Nach 18 Jahren als Vorsitzender des Wissenschaftlichen Direktoriums trat Prof. Dr. Michael Kreile altersbedingt nicht mehr zur Wahl an. Wir möchten ihm und seinen Stellvertretern, Prof. Dr. Peter-Christian Müller-Graff und Prof. Dr. Wilfried Loth, sehr herzlich für das langjährige Engagement für das IEP danken.