Villa Vigoni 2000

2000 widmeten sich die Villa Vigoni-Gespräche der bilate­ralen Diskussion über die Regie­rungs­kon­ferenz zur Reform der Europäi­schen Union. Aus deutscher und italie­ni­scher Perspektive wurden unter­schied­liche Akzent­set­zungen im Hinblick auf die insti­tu­tio­nelle Entwicklung der Union und ihre verfas­sungs­mäs­sigen Perspek­tiven nach der Regie­rungs­kon­ferenz erörtert, sowie Fragen der verstärkten Zusam­men­arbeit und der Dynamik von ESVP und GASP.