Veranstaltungen

Mittagsgespräch mit Karl-Heinz Lambertz am 24. März 2010: „Die Grenzregionen als Labor und Motor kontinentaler Entwicklungen in Europa“

Bild 036

Europa ist durch eine Vielzahl von Grenzen gekennzeichnet und kann nur durch eine intensive Zusammenarbeit in den Grenzregionen ein starkes Europa bleiben. Deshalb gewinnen Regionen in Europa weiter an Bedeutung, erklärte Lambertz, Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Dieser Bedeutung müsse …

  • Bericht IEP-Mittagsgespräche

Deutsch-Ungarisches Forum 19. Jahrestagung: „20 Jahre wiedervereinigtes Europa: Standort- und Richtungsbestimmung aus ungarischer und deutscher Sicht“

V.l.n.r: Gerhard ALMER, Elmar BROK, MdEP, Matthias PLATZECK, Prof. Dr. Eckart STRATENSCHULTE, Vilmos SZABÓ MdNV

Am 20. und 21. November 2009 fand in den Räumen der Andrássy Universität in Budapest die 19. Jahrestagung des Deutsch-Ungarischen Forums statt. Die bilaterale Gesprächsinitiative dient dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen hochrangigen Vertretern und Experten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft …

  • Bericht Deutsch-Ungarisches Forum

„How to improve the European Neighbourhood Policy? Concepts, perceptions and policy recommendations for its Eastern dimension“ — Programme, Conference Report and Papers now available

2009 How to improve

Am 4. und 5. November organisierte das IEP in Zusammenarbeit mit der Trans European Policy Studies Association (TEPSA) eine Expertenkonferenz zum Thema „How to improve the European Neighbourhood Policy? Concepts, perceptions and policy recommendations for its Eastern dimension“, die in …

  • Bericht Weitere Veranstaltungen