IEP-Mittagsgespräch mit S.E. Herrn Dominicus Struye de Swielande am 31. August 2001: “Prioritäten der belgischen EU-Ratspräsidentschaft”

Am 31. August 2001 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­ge­spräch mit S.E. Herrn Dominicus Struye de Swielande, Belgi­scher Botschafter, statt.

Botschafter Struye de Swielande gab zu Beginn der belgi­schen EU-Ratsprä­si­dent­schaft seine Einschätzung zur Agenda im Allge­meinen und zu den Prioriäten belgi­scher Politik im Beson­deren.