IEP-Mittagsgespräch mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering am 19. November 2001: “Post-Nizza-Prozess — Anforderungen und Erwartungen der EVP-Fraktion”

Am 19. November 2001 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­ge­spräch mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Mitglied des Europäi­schen Parla­mentes, statt.

Kurz nach seiner Wiederwahl zum Frakti­ons­vor­sit­zenden der größten Fraktion im Europäi­schen Parlament, der Fraktion der Europäi­schen Volks­partei, erläutert Prof. Dr. Pöttering im IEP-Mittags­ge­spräch kurz vor dem Europäi­schen Rat in Laeken seine Erwar­tungen in Bezug auf den Post-Nizza-Prozess und insbe­sondere den “Konvent”.