IEP-Mittagsgespräch mit Dr. Walther Stützle am 5. September 2001: “Europäische Sicherheit: ESVP — NATO — Verhältnis zu Russland”

Am 5. September 2001 fand im Jean-Monnet-Haus das IEP-Mittags­ge­spräch mit Dr. Walther Stützle, Staats­se­kretär des Bundes­mi­nis­te­riums der Vertei­digung, statt.

Staats­se­kretär Stützle gab in seinem Beitrag zu den IEP-Mittags­ge­sprächen einen Überblick zur bundes­deut­schen Politik innerhalb des neuen sicher­heits­po­li­ti­schen Koordi­na­ten­systems, das durch die Europäische Sicher­heits- und Vertei­di­gungs­po­litik (ESVP) neue Impulse erfährt. Hierbei stellte er klar, dass das Verhältnis zwischen EU und NATO noch nicht abschließend behandelt sei. Zugleich bilde die Unter­stützung der russi­schen Reform­po­litik eines der wichtigsten Sicher­heits­pro­jekte der EU.