EU-Frühstücksgespräch: „Bürgerbeteiligung 4.0 – Der europäische Mehrwert politischer Teilhabe“

Wir laden Sie am Europatag, Mittwoch, den 09. Mai 2018 herzlich zu einem EU-Frühstücksgespräch von 8:30 bis 10:30 Uhr zum Thema „Bürgerbeteiligung 4.0 – Der europäische Mehrwert politischer Teilhabe“ ein.

Julian Plottka, Diplom-Politologe und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Politik, wird seine neue Studie „The added value of the European Citizens‘ Initiative (ECI), and its revision“ vorstellen, die er zusammen mit Carmen Gerstenmeyer, Julia Klein und Amelie Tittel für den Wissenschaftlichen Dienst des Europäischen Parlaments erarbeitet hat. Die Studie analysiert Vorschläge zur Reform der EBI-Verordnung hinsichtlich ihres Potentials einen Mehrwert für Europa zu generieren und die Demokratie auf europäischer Ebene zu stärken. Die Begrüßung und Moderation wird unsere stellv. Direktorin, Dr. Katrin Böttger, übernehmen.

Die Anmeldung ist geschlossen.