German-Nordic-Baltic Forum 2012

Am 27. und 28. September 2012 fand zum vierten Mal das Deutsch-Nordisch-Baltische Forum statt. Es stand unter dem Titel „EU Responses to external challenges as seen from Germany, Poland, Nordic and Baltic countries and the EU neighbourhood” und brachte nicht nur Experten aus dem Baltikum, den Nordischen Staaten, Polen und Deutschland zusammen, sondern band erstmals auch Wissenschaftler aus den Ländern ein, an die sich die EU-Politik richtet. Auf diese Weise gelang ein fruchtbarer Meinungsaustausch über die Inhalte der europäischen Nachbarschaftspolitik und deren Wahrnehmung bei den Partnerstaaten selbst.

Das Experten-Seminar wurde vom Institut für Europäische Politik (IEP) in Kooperation mit dem Finnischen Institut für Internationale Beziehungen (FIIA), Helsinki organisiert und in deren Räumlichkeiten abgehalten. Das Auswärtige Amt und das finnische Außenministerium haben die Veranstaltung großzügig finanziell unterstützt.

Downloads

Bilder