German-Nordic-Baltic-Forum 2011

Am 30. und 31. Mai 2011 fand zum dritten Mal das Deutsch-Nordisch-Baltische Forum statt. Unter dem Titel „The EU’s Foreign Policy – how to forward internal unity and external strength? Views from Germany, Poland, Nordic and Baltic countries“ diskutierten circa 30 Experten aus dem Baltikum, den Nordischen Staaten, Polen und Deutschland.

Das Experten-Seminar wird in Kooperation zwischen dem Institut für Europäische Politik (IEP), dem Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) und dem Swedish Institute of International Affairs (UI/SIIA) organisiert und wurde in diesem Jahr in den Räumlichkeiten des UI/SIIA in Stockholm abgehalten.

Weitere Hintergrundinformationen/Literaturverweise zum Thema der Veranstaltung:

Downloads