Frühstücksgespräche

Frühstücksgespräch mit Prof. Dr. Miriam Hartlapp und Dr. Andreas Hofmann von der Freien Universität Berlin

Insti­tu­tionen der Europäi­schen Union nutzen in ihrer Politik­ge­staltung zunehmend „Soft Law“, also rechtlich nicht bindende Dokumente wie Empfeh­lungen, Mittei­lungen, Leitlinien oder Handbücher. Soft Law wird einer­seits dort einge­setzt, wo die Europäische Union nur über wenige gesetz­ge­bende Kompe­tenzen verfügt, wie etwa …

  • Frühstücksgespräche