Denkfabriken in Deutschland und der Ukraine

Denkfabriken_Foto

Am 22. November 2016 fand am IEP ein Runder Tisch zum Projekt „Denkfabriken in der Ukraine: Fachkompetenz stärken und europäische Zusammenarbeit fördern“ statt. Das Institut für Europäische Politik (Berlin) und die Ilko Kucheriv Democratic Initiatives Foundation (Kiew) haben dieses im Jahr 2016  gemeinsam und mit der Unterstützung des Auswärtigen Amtes durchgeführt. In seinem Rahmen wurden sowohl in Deutschland als auch in der Ukraine Interviews mit Experten zur Situation ukrainischer Think Tanks geführt. Diese dienten als Grundlage für einen zweitägigen Workshop in Kiew für Vertreter ukrainischer Denkfabriken zum Ausbau institutioneller und fachlicher Kompetenzen. Im Anschluss daran hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ein Policy Paper zur Veröffentlichung einzureichen.

Im Rahmen des Runden Tisches wurden das Projekt und die Ergebnisse der Umfragen in Deutschland und der Ukraine vorgestellt. Außerdem wurde ein ausgewähltes Policy Paper zum Thema Zusammenarbeit zwischen der EU und der Ukraine im Bereich Sicherheit von Nadiia Koval, Foreign Policy Council “Ukrainian Prism” (Kiew), präsentiert und von Frau Dr. Katrin Böttger, Institut für Europäische Politik, kommentiert.

Bitte finden Sie das vollständige Programm hier.


Downloads