IEP-Mittagsgespräch mit Reinhard Silberberg, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der EU

C_TI13ZXUAAu3uN.jpg_large

Einen Tag nach der richtungsweisenden Präsidentschaftswahl in Frankreich sprach Botschafter Reinhard Silberberg, Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei der EU heute über die „Perspektiven der europäischen Integration: Konflikt und Konsens zwischen den EU-27“ beim IEP-Mittagsgespräch im Europäischen Haus in Berlin. Was die Wahl Macron’s für Europa bedeuten könnte war dabei genauso Thema, wie die Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten bei den Brexit-Verhandlungen. Prof. Dr. Mathias Jopp, Direktor des Instituts für Europäische Politik (IEP) moderierte die Veranstaltung.

Wir bedanken uns sehr herzlich beim Botschafter Reinhard Silberberg für einen spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion sowie bei Herrn Bernhard Schnittger, Stellv. Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland für sein Grußwort an die etwa 200 Gäste.


Bilder