Alternative Europa!-Vernetzungstreffen am 26. Juni 2018

Erst kürzlich hat unser Kooperationsprojekt Alternative Europa! den Europapreis „Blauer Bär“ bekommen, den das Land Berlin gemeinsam mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Berlinerinnen und Berlinern verleiht, die sich für die europäische Idee und die Stärkung der europäischen Werte engagieren.

Um die europäische Idee und europäischen Werte weiterhin zu stärken und weiterzudenken, fand am 26. Juni 2018 an unserem Institut das Alternative Europa!-Vernetzungstreffen statt. Ziel des Auftakttreffens war es, neue EU-Vordenker zu akquirieren und zusammen unser erfolgreiches Projekt weiterzudenken und voranzutreiben.

Bei dem Treffen wurde unter anderem über die folgenden ALTEU!-Themenschwerpunkte in neuen Arbeitsgruppen diskutiert:

Unser offenes Netzwerk Alternative Europa! (ALTEU!) wird durch Euer Engangement angetrieben und lebt von den interdisziplinären Aktiven. Wir haben uns daher sehr gefreut, viele von Euch am 26. Juni begrüßen zu dürfen!

Alternative Europa! ist ein integratives Projekt mit dem Ziel, eine Debatte über die Zukunft des europäischen Integrationsprojekts zu führen und ein dauerhaftes Netzwerk zu schaffen, das mehr als den üblichen Kreis föderalistischer Kräfte umfasst.