#1stYoungCitizens’Convention und EU Campaign Hub mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Es ist Zeit für junge Ideen und junges Engagement für Europa! Darum haben wir in den vergangenen Monaten im Rahmen unseres Projekts #EngagEU junge EU-BürgerInnen befähigt, mit einer starken Stimme junge Ideen für Europa zu entwickeln. Gemeinsam haben wir ein Manifest mit Forderungen zu Umwelt-, Außen- und Migrationspolitik sowie europäischer Identität geschrieben, das wir am 30. April 2019 im Rahmen unserer #1stYoungCitizens’Convention mit einer breiten Öffentlichkeit diskutieren wollen.

Gleichzeitig wollen wir uns mit einem EU Campaign Hub mit weiteren zivilgesellschaftlichen Kampagnen vernetzen, um rechtzeitig zu den Europawahlen ein starkes Zeichen für Europa zu setzen. Wir freuen uns, dass sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für einen Rundgang auf dem EU Campaign Hub angekündigt hat, um sich persönlich ein Bild von den zivilgesellschaftlichen Initiativen zu machen und mit engagierten EuropäerInnen ins Gespräch zu kommen.

Gerne möchten wir Euch herzlich zu einem Spaziergang über unseren EU Campaign Hub am 30. April 2019 ab 14 Uhr einladen. Nutzt im Anschluss die Gelegenheit, unsere jungen Ideen für Europa mit jungen SpitzenpolitikerInnen zu diskutieren und werdet somit Teil unserer #1stYoungCitizens’Convention!

Bitte meldet Euch über das Anmeldeformular bis zum 17. April 2019 zu unserer #1stYoungCitizens‘Convention an. Zugang zur Veranstaltung erhalten lediglich TeilnehmerInnen mit einer Teilnahmebestätigung. Detaillierte Informationen zur #1stYoungCitizens’Convention findet Ihr im vorläufigen Programm. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch. Veranstaltungsort ist die Academie Lounge am Potsdamer Platz, Köthener Straße 44, 10963 Berlin.

Weitere Informationen zu unserem Projekt #EngagEU findet Ihr unter: www.engag.eu

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch zu jungen europäischen Ideen und zivilgesellschaftlichem Engagement für Europa!

 

Sicherheitshinweise
1. Die Teilnahmebestätigung gilt persönlich und ist nicht übertragbar. Das Mitbringen von unangemeldeten Begleitpersonen ist nicht gestattet.
2. Am Eingang ist dem Sicherheitspersonal unaufgefordert die Teilnahmebestätigung und der Personalausweis oder Reisepass vorzulegen.
3. Bitte bringen Sie keine größeren Gepäckstücke oder Taschen mit. Die Garderobe ist am Eingang abzugeben.
4. Der Einlass für die Präsentation des Manifests beginnt um 14:00 Uhr und endet um 14:30 Uhr. Ab voraussichtlich 16:45 Uhr ist die Veranstaltung öffentlich zugänglich.

Hinweis zu Bild- und Tonaufnahmen:
Auf der Veranstaltung des Bundespräsidenten werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht, auf denen Sie (bzw. Ihre Kinder) abgebildet sein können. Mit der Zusage stimmen Sie der Anfertigung und Verwendung der entsprechenden Foto- und Filmaufnahmen für die Öffentlichkeitsarbeit des Bundespräsidenten (insb. für Druckwerke, Internetseite, Soziale Medien) zu.
Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Einladung sowie zu Ihren Rechten finden Sie in der Datenschutzerklärung auf der Internetseite des Bundespräsidenten (www.bundespräsident.de).


Downloads