Der (europäische) Föderalist: Kompromiss mit Potenzial: Die Konferenz zur Zukunft Europas

Betrach­tungen über die Zukunft Europas haben selten einen positiven Anlass­punkt. Mit ihrer Erklärung von Laeken über die Zukunft Europasim Dezember 2001 standen die Staats- und Regie­rungs­chefs vor den vorläu­figen Trümmern des Vertrags von Nizza. Im Juli 2003 schloss daraufhin der Konvent zur Zukunft Europas seine Beratungen ab, nur um kurz darauf das Scheitern des Verfas­sungs­ver­trags mit ansehen zu müssen.

Hier lesen Sie den Blogbeitrag auf dem Blog ‘Der (europäische) Föderalist’ von Manuel Müller in voller Länge.