Ausgabe 1/2017 der integration erschienen

integration 1-2017 Cover

In der aktuellen Ausgabe der integration gibt Bundesminister Wolfgang Schäuble einen Ausblick auf die Zukunft der EU und legt konkrete Vorschläge zur tieferen Integration vor. Michael Reiterer diskutiert zentrale Konzepte der neuen Globalen Strategie der EU und deren Chancen auf eine Umsetzung. Eine Analyse der Reformvorschläge der 27 Mitgliedstaaten, der EU-Organe und zivilgesellschaftlichen Organisationen für die Zeit nach dem Brexit liefert Hartmut Marhold. Claudia Wiesner widmet sich theoretisch-konzeptionellen Überlegungen zur repräsentativen Demokratie im EU-Mehrebenensystem sowie deren möglicher Umsetzung vor dem Hintergrund der Steuerungsmechanismen in der EU-Finanzkrise. Neben dem Bericht über die erste internationale Konferenz des Graduiertenkollegs „The EU, Central Asia and the Caucasus in the International System“, die sich der EU-Politik gegenüber Zentralasien und dem Südkaukasus im Spannungsfeld zwischen regionalen und bilateralen Ansätzen widmete, werden für den Arbeitskreis Europäische Integration die Ergebnisse von Konferenzen zu den Themen gemeinsame europäische Werte und Grenzen von Freizügigkeit und Solidarität in der EU zusammengefasst.

Weitere Informationen finden sie hier.